Assistenzarzt Pädiatrie Stellenangebote

Stellensuche eingrenzen

Seite 1 von 2

Assistenzarzt der Pädiatrie: Top Stellenangebote auf einen Blick!

Stellenangebote für einen Assistenzarzt der Pädiatrie sind gefragt. Und das nicht ohne Grund. Immerhin wartet bei diesen Jobs ein weitreichendes und forderndes Aufgabengebiet auf den Mediziner. Häufig auch wegen der betreffenden Patienten. Denn als Kinderarzt erfüllt man zwar eine dankbare Aufgabe. Starke Nerven und viel Geduld sollten einem allerdings nicht fehlen.

Jobs als Assistenzarzt der Pädiatrie: Experten der klinischen Medizin gesucht!

Stellenangebote für einen Assistenzarzt der Pädiatrie richten sich an echte Experten. Denn die Kinder- und Jugendmedizin umfasst sämtliche Teilgebiete, die zur klinischen Medizin gehören. Dennoch gibt es einen klaren Schwerpunkt: Prävention! Als Mediziner in diesem Fachgebiet hat man es vielleicht auch deswegen nicht immer leicht. Wollen die jungen Patienten bei Untersuchungen und anderen Vorsorgemaßnahmen nicht mitmachen, ist einiges an Geduld, aber auch an Einfühlungsvermögen und Kreativität gefragt.

Ansonsten sollte man als Assistenzarzt der Pädiatrie natürlich besonders belastbar sein. Aber nicht nur physisch, sondern auch psychisch. So schön die Arbeit mit Kindern auch erscheinen mag. Bei manchen Krankheitsbildern wird es mitunter schwerfallen, die nötige Distanz zu wahren. Trotzdem sind es die Mühen wert. Schließlich sind nicht nur die Verdienstmöglichkeiten ausgezeichnet.

Top Stellenangebote mit Facettenreichtum: Assistenzarzt der Pädiatrie

Das besondere an der Kinder- und Jugendmedizin sind die vielfältigen Möglichkeiten der Weiterbildung und Spezialisierung. Bereits im Rahmen der Schwerpunktkompetenzen besteht für Mediziner die Möglichkeit, sich umfassendes zusätzliches Fachwissen anzueignen.

Wer sich mit Blut- und Krebserkrankungen bei Kindern befassen will, wählt die Kinderhämatologie und Kinderonkologie. Herzfehler, Rhythmusstörungen und ähnliche Herzkrankheiten bilden hingegen das Tätigkeitsfeld in der Kinderkardiologie. Andererseits bestehen Einstiegschancen im intensivmedizinischen Fachbereich der Neonatologie sowie im Bereich der Neuropädiatrie.

Hinzukommen Zusatzweiterbildungen, wie zum Beispiel die Kinder-Endokrinologie oder die Kinderorthopädie. Außerdem ist die Pädiatrie eng mit der Humangenetik. Die Kinderchirurgie wird hingegen als eigenständiges Spezialgebiet betrachtet. Das ändert allerdings nichts daran, dass Jobs in der Pädiatrie sehr interessant und abwechslungsreich sind. Es hat eben seine Gründe, dass diese Stellenangebote stark nachgefragt werden!