Assistenzarzt Anästhesie Stellenangebote, Jobs | praktischArzt

Assistenzarzt Anästhesie Stellenangebote, Anästhesie Jobs für Assistenzärzte 

30km
Seite 1 von 10

Stellenangebote als Assistenzarzt in der Anästhesie


Ohne Anästhesie wäre selbst die Humanmedizin nicht wirklich human. Als Assistenzarzt trägt man in diesem Bereich eine große Verantwortung. Denn erst wenn der Patient wirklich empfindungslos ist, können andere Mediziner mit ihrer Arbeit beginnen. Das gilt insbesondere für Chirurgen.


Als Assistenzarzt in der Anästhesie arbeiten


Die Durchführung einer Anästhesie ist den Spezialisten vorbehalten. Anästhesisten können nicht einfach durch andere Ärzte ersetzt werden. Und ihre Arbeit ist unerlässlich. Viele Behandlungen wären ohne sie gar nicht möglich. Ob in der Intensivmedizin, bei Schmerztherapien oder in der Notfall- und Palliativmedizin - die Nachfrage nach Medizinern mit dieser Qualifikation ist konstant hoch. Es wird aber auch einiges verlangt. Als Assistenzarzt muss man nicht nur über die nötigen Kenntnisse hinsichtlich der einzelnen Verfahren der Anästhesie verfügen. Man benötigt einen kühlen Kopf und gleichzeitig ein freundliches Auftreten, um Patienten bereits vor Behandlungsbeginn die Angst zu nehmen. Insbesondere die Zusammenarbeit mit den Patienten ist dabei entscheidend. Denn um die eigene Arbeit zielgerichtet leisten zu können, ist ein Anästhesist auf den Dialog mit seinen Patienten angewiesen. Genauso wichtig sind umfassende Kenntnisse über das Kreislaufsystem, um die Vitalfunktionen fachgerecht während der Narkose überwachen zu können. Dabei steht der Anästhesist im stetigen Dialog mit seinen Kollegen, muss diesen freundlich und bestimmt gegenüber treten und sich im Ernstfall durchsetzen können - das erfordert gerade im Ernstfall starke Nerven.


Assistenzarzt in der Anästhesie ist eine verantwortungsvolle Stelle


Als Assistenzarzt in der Anästhesie wartet also eine verantwortungsvolle Stelle auf einen, die nicht nur fachlich, sondern auch menschlich große Anforderungen stellt. Dafür kann man aber den Patienten wirklich helfen: Der Anästhesist sorgt nämlich nicht nur dafür, dass sie eine Operation oder sonstigen Eingriff überstehen. Er lindert auch im Nachgang ihre Schmerzen und sorgt dafür, dass der Heilungsprozess nicht zu weiteren Belastungen führt. Vor allem ermöglicht ein Mediziner in dieser Stellung überhaupt erst, dass der Heilungsprozess einsetzen kann - denn ohne dessen Fachkenntnisse, würden viele Behandlungen ausbleiben.