Die Famulatur Bewerbung

Kaum das Physikum bestanden und schon steht die erste Famulatur an? Herzlichen Glückwunsch – jetzt geht’s ran an die Patienten! Alle Infos zur Famulatur Bewerbung findest Du in folgendem Artikel.

Die Famulatur

Laut ÄAppO hat die Famulatur den Zweck, Studierende mit der ärztlichen Patientenversorgung in Einrichtungen der ambulanten und stationären Krankenversorgung vertraut zu machen. Famulaturen müssen also im Bereich der direkten Patientenversorgung, sprich in Praxen oder Krankenhäusern abgeleistet werden.

Famulatur Bewerbung

Die Famulatur Bewerbung ist häufig formlos

Wie genau die Bewerbungsmodalitäten für Famulanten gehandhabt werden, ist von Haus zu Haus und von Praxis zu Praxis sehr unterschiedlich. Generell ist eine Famulatur sehr viel unkomplizierter zu organisieren als ein PJ-Tertial, sodass Bewerbungen häufig recht formlos oder sogar am Telefon ablaufen können.

In Arztpraxen genügt oft ein Anruf, am besten nachmittags kurz vor Beginn der Öffnungszeit der Praxis. Dann haben die Sprechstundenhilfen Zeit, und die Ärztin oder der Arzt ist eventuell auch kurz zu sprechen. Montage sind übrigens ungünstige Tage um Anzurufen, denn an diesen Tagen ist in Praxen oft sehr viel Betrieb.

Am Telefon nennt ihr euren Namen, eure Universität und euer Studiensemester und fragt höflich, ob eine Famulatur in der Praxis möglich ist. Eine große Auswahl an Praxen aus ganz Deutschland, die gerne Famulanten aufnehmen, findet ihr auf unserer Homepage unter Famulatur Medizin.

Eigene Ansprechpartner in großen Kliniken

Größere Krankenhäuser haben auf ihrer Homepage häufig die Kontaktdaten eines Ansprechpartners gelistet, der für Famulaturen zuständig ist, und mit dem ihr euch in Verbindung setzen könnt. Im Zweifelsfall könnt ihr auch immer an der Pforte anrufen, euer Anliegen schildern und euch weiterverbinden lassen. In Krankenhäusern werden eher einmal ein kleines Anschreiben, ein kurzer Lebenslauf, eine Kopie des Physikumszeugnisses oder eine Immatrikulationsbescheinigung verlangt.

Wichtige Punkte für die Famulaturstelle

Einige wichtige Punkte solltet ihr bei der Organisation einer Famulaturstelle im Vorfeld klären:

  • Equipment: Was sollt ihr mitbringen? Stethoskop, Untersuchungsleuchte, Reflexhammer
  • Arbeitskleidung: Wird in Krankenhäusern in der Regel bereitgestellt. In Praxen ist von Alltagskleidung über Kittel bis zur weißen Hose mit Hemd alles möglich. Fragt nach, in welcher Kleidung ihr erscheinen sollt.
  • Termin: Von wann bis wann soll die Famulatur gehen? Wann und wo sollt ihr am ersten Tag erscheinen? Lasst euch den Namen einer Ansprechperson geben, die euch am ersten Tag abholt und einweist.
  • Versicherungsschutz: In der Regel seid ihr über das Haus oder die Praxis, in der ihr arbeitet, versichert. Für Grauzonen-Fälle ist man jedoch mit einer studentischen Privathaftpflichtversicherung auf der sicheren Seite. Der Marburger Bund und der Hartmannbund bieten diese kostenlos für ihre studentischen Mitglieder an.

Eine grossen Überblick zu allen Themen rund um die Famualtur findet Ihr in unserer Famulatur Übersicht.

Die 20 Kliniken mit Top Vergütung findet Ihr im Artikel zum Famulatur Ranking.

Und nun wünschen wir euch viel Freude und Erfolg beim Suchen und Finden der ersten Famulaturstelle!

Weitere Informationen zum Thema Bewerbung

Bewerbung Arzt Lebenslauf

Bewerbungsanschreiben Assistenzarzt

Musterbewerbungsanschreiben

Bewerbung Assistenzarzt – worauf achten?




Arzt Stellenangebote

Zahlreiche, passende Jobs für Ärzte auf praktischArzt.de finden.

Direkt zur Stellensuche:

>> Assistenzarzt

>> Facharzt

>> Oberarzt

>> Chefarzt




Jobs per Mail

Einfach Position und Fachbereich
eintragen und die Traumstelle ins Postfach bekommen!

Direkt eintragen >>

Finde uns auf Facebook