praktischArzt Zertifikat

Mit dem praktischArzt-Zertifikat können sich Kliniken und Praxen als attraktiver Arbeitgeber abheben und darstellen.

Das Zertifikat stellt ein Qualitätsmerkmal für attraktive Arbeitsbedingungen dar und hilft den Bewerbern bei der Suche nach der passenden Stelle.

Wofür steht das praktischArzt-Zertifikat?

Das Zertifikat kann von Kliniken und Praxen angefragt werden, die besonders attraktive Arbeitsbedingungen bieten. Jeder Arbeitgeber im Medizinbereich, der das Zertifikat erhält, bekommt dieses in allen geschalteten Stellen sowie in den Suchergebnissen angezeigt. Dies hebt die Stelle durch ein besonderes Qualitätsmerkmal ab und führt zu einer großen Sichtbarkeit sowie zu einer erhöhten Klickrate gerade bei Nachwuchsmedizinern.

Das praktischArzt Zertifikat hat eine Laufzeit von 6 Monaten (via Email eifach und unkompliziert kündbar, automatische Verlängerung) und kostet monatlich 99,00 Euro.

Anbei sind die Konditionen aufgeführt, die eine Klinik oder Praxis erfüllen muss, um für das praktischArzt-Zertifikat in Frage zu kommen.

Für Famulaturen

  • Möglichkeit der Teilnahme an Fortbildungen
  • Kostenloses Mittagessen
  • Betreuung durch Praxisinhaber, Ober- oder Chefarzt
  • (Optional) Kostenlose Unterkunft (z.B. im Schwesternwohnheim)
  • (Optional) Kostenloses Fachlehrbuch/Lehrmaterial

Für das PJ

  • Aufwandsentschädigung
  • Möglichkeit der Teilnahme an Fortbildungen
  • Studientag
  • Möglichkeit der Betreuung eigener Patienten
  • Kostenloses Mittagessen
  • (Optional) PJ in Teilzeit möglich
  • (Optional) Kostenlose Unterkunft (z.B. im Schwesternwohnheim)
  • (Optional) Hilfe bei der Suche einer Kinderbetreuung (z.B. klinikeigene KiTa)

Für Assistenzarztstellen

  • Tarifliche oder übertarifliche Vergütung
  • Erfassung und Abgeltung von Überstunden
  • Weiterbildungscurriculum
  • Regelmäßige Feedbackgespräche
  • Finanzielle Unterstützung/ Freistellung für Fortbildungen
  • (Optional) Teilzeitmodelle möglich
  • (Optional) Hilfe bei der Suche einer Kinderbetreuung (z.B. klinikeigene KiTa)

Die beantragenden Kliniken und Arbeitgeber werden nach der Echtheit der Angaben gefragt. Für die Echtheit der Angaben ist praktischArzt nicht verantwortlich.

Für weitere Rückfragen oder Hilfestellungen können Sie uns ganz einfach kontaktieren:

Telefon 06204 938 31 84 oder E-Mail kontakt@praktischArzt.de