Praktisches Jahr Medizin | Praktisches Jahr Börse | PJ - praktischArzt

Praktisches Jahr Stellenbörse | Praktisches Jahr Platz | PJ Infos - praktischArzt.de 

Stellensuche

30km

praktischArzt - die PJ Börse für Medizinstudenten


Willkommen bei praktischArzt! In unserer PJ Börse findet Ihre zahlreiche PJ Stellen in ganz Deutschland. Das praktische Jahr, kurz PJ genannt, ist der Sprung vom Studenten zum Einstieg als Assistenzarzt. Das praktische Jahr findet im letzten Studienjahr des Medizinstudiums statt. Nach der Famulatur können dort in der Regel handfeste Erfahrungen im Umgang mit Patienten gemacht werden. Die Praxis rückt in den Vordergrund und das praktische Jahr macht seinem Namen alle Ehre.

Praktisches Jahr in drei Tertialen


Insgesamt dürfen PJ-Studenten drei Teile zu jeweils 16 Wochen in verschiedenen Fachbereiche ableisten. Die Tertiale untergliedern sich in die Chirurgie, Innere Medizin und einem Wahltertial. Das Wahltertial kann, wie der Name schon sagt, in einem frei wählbaren Fachbereich stattfinden. Beispielsweise in der Allgemeinmedizin. Um einem steigenden Fachärztemangel und Hausarztmangel entgegenzuwirken gibt es Überlegungen, ob man die Allgemeinmedizin als drittes Pflichttertial definiert. Über die Nachhaltigkeit und die Bereitschaft der Medizinstudenten wird von allen Beteiligten stark diskutiert.

Verdienstmöglichkeiten im praktischen Jahr


Oft diskutiert, wird das Praktische Jahr bezahlt? Medizinstudenten helfen oftmals intensiv im Klinikalltag aus, ziehen für die PJ-Zeitraum um und müssen nebenher anfallende Studienaufgaben erledigen. Viele Krankenhäuser können oder möchten jedoch häufig die Zeit während des praktischen Jahrs nicht vergüten. Das PJ Maximalgehalt bei der Vergütung beträgt aktuell 597 Euro. Die Spanne zwischen den Vergütungen liegt daher zwischen keiner Unterstützung bis zu einem Maximalsatz von 597 Euro.

Das perfekte PJ Stellenangebot finden


Die PJ Börse praktischArzt bietet eine deutschlandweite Auswahl an freien PJ Plätzen. In den Stellenbeschreibungen kann man Informationen zum Thema Weiterbildungen, Übernachtungsmöglichkeiten, Chefarztbetreuung oder der Vergütung finden. Gerade für das Wahltertial kann man sich durch die Stellenvielfalt von verschiedenen Fachbereichen inspirieren lassen. Wer sich für Fachbereiche wie die Neurologie interessiert und dort einmal praktische Erfahrungen sammeln möchte, kann sich auch vorab im praktischArzt Blog oder Informationsportal über die Fachbereiche informieren.

Erfahrungsberichte


Bei besonders guten Erfahrungen in einer Klinik oder in einem Fachbereich freuen wir uns natürlich über jeden bereitgestellten Erfahrungsbericht. Diesen können wir über unseren Blog, über das Informationsportal und die sozialen Netzwerke teilen, damit auch andere Medizinstudenten von den gesammelten Informationen profitieren können. Viel Erfolg bei der Suche nach der perfekten PJ Stelle in unserer Stellenbörse!