Assistenzarzt (w/m) Gastroenterologie/Onkologie

Klinik
Barloer Weg 125, 46397 Bocholt
Karte »
Fachgebiet: Innere Medizin

Stellenbeschreibung

Zum Klinikum Westmünsterland gehören fünf Krankenhausstandorte im Kreis Borken mit insgesamt 1.332 Planbetten. Mehr als 50.000 Patienten werden hier jedes Jahr in über fünfzig medizinischen Fachbereichen und Schwerpunktzentren stationär behandelt. Die Patienten profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz im Klinikum Westmünsterland. Mit mehr als 4.000 Mitarbeitern gehört das Unternehmen zu den größten Arbeitgebern der Region.

Für den Standort St. Agnes-Hospital Bocholt, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (w/m) Gastroenterologie/Onkologie

Die II. Medizinische Klinik – Gastroenterologie und Onkologie hat 89 Planbetten und ist Teil des anerkannten Darmzentrums sowie des Onkologischen Zentrums der Deutschen Krebsgesellschaft. In der modernen Endoskopieabteilung werden sämtliche Verfahren einschließlich Doppler-Sonographie, ERCP, Endosonographie und gastroenterologischem Funktionslabor, Kapselendoskopie und Doppel- ballonenteroskopie, PTCD, endoskopisches Stenting, RFA sowie endoskopische Mukosaresektion durchgeführt.

Der Chefarzt besitzt volle Weiterbildungsermächtigung für den Schwerpunkt Gastroenterologie sowie in Kooperation mit dem Chefarzt der I. Medizinischen Klinik – Kardiologie/Elektrophysiologie die volle Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin.

Sie interessieren sich für interventionelle Endoskopie?

Alle invasiven endoskopischen therapeutischen Verfahren werden hier praktiziert.

Sie interessieren sich für Onkologie?

Wir sind durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziertes onkologisches Zentrum und Darmzentrum und bieten ein breites Spektrum diagnostischer und therapeutischer onkologischer Möglichkeiten.

Wir bieten Ihnen

  • eine anspruchsvolle internistische Ausbildung mit Rotation zwischen den Medizinischen Kliniken
  •  eine Kostenübernahme bei Erwerb von Fachkunde Rettungsmedizin, Sonographiekursen, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Röntgendiagnostik
  • eine großzügige Förderung von diversen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • die Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch Kodierfachkräfte und Stationssekretariate
  • eine Vergütung nach AVR-Anlage 30 (Marburger Bund) sowie eine zusätzliche Altersversorgung

Für weitere Auskünfte und telefonische Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt, Herr Dr. Ludger Wiemer, unter der Telefonnummer 02871 20-2951 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung – bevorzugt per E-Mail als PDF-Datei – an:

Klinikum Westmünsterland

Zentrale Personalgewinnung

Barloer Weg 125 · 46397 Bocholt

Telefon 02871 20-2059 · Telefax 02871 20 – 2037

bewerbung@kwml.de

www.kwml.de